Bisher wurden über 100 Streuobst-Pädagog*innen in Niedersachsen ausgebildete - einige von Ihnen können mit ihren Kontaktdaten und ihren Angeboten in unserem Erfassungsportal gefunden werden. 

 

Streuobst-Pädagogik

 

Die Ausbildung „Streuobst-Pädagogik“ wurde 2014 in Niedersachsen zum ersten Mal durchgeführt. Vorbild ist das Ausbildungsprogramm des BUND Baden-Württemberg unter der Leitung von Beate Holderied.

 

Das Ziel ist die Ausbildung von Multiplikatoren. Die ausgebildeten Streuobst-PädagogInnen sollen in ganz Niedersachsen an Schulen und in Vereinen Kinder, Jugendliche und Erwachsene für das Thema Streuobst gewinnen. Dabei wird das Bewusstsein für das Ökosystem Streuobstwiese geschaffen. Die Kinder lernen - genauso wie Jugendliche und Erwachsene - unsere gefährdete Kulturlandschaft mit allen Sinnen kennen und lieben und werden für das faszinierende, aber stark gefährdete Biotop begeistert und sensibilisiert.

 

 

 

 

Informationen, Termine und das Anmeldeformular für den Jahrgang 2022

 

Informationsblatt 2022

Anmeldeformular 2022

 

Bitte senden Sie uns Ihr ausgefülltes Anmeldeformular mit Originalunter- schrift als Scan per Email an streuobstwiesen@nds.bund.net oder im Original an BUND Niedersachsen e.V., Goebenstr. 3a, 30161 Hannover. Anmeldefrist ist der 20. Februar 2022.

 

Für Rückfragen stehen Beate Holderied unter 07157/5272798 oder holderied@streuobst-paedagogik.de sowie der BUND Niedersachsen unter 0511/9656974 oder streuobstwiesen@nds.bund.net gerne zur Verfügung.

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen beschränkt, alle weiteren Interessierten nehmen wir gerne auf unserer Warteliste auf.