Wer sind wir?

 

Wir, das Streuobstwiesen-Bündnis Nieder-sachsen e.V., sind ein landesweiter Dachverband, der sich den Schutz der Streuobstwiesen und die Vernetzung der unterschiedlichsten Akteure zur Aufgabe gemacht hat. Entstanden sind wir im September 2017 im Rahmen des Projektes „Zusammenarbeit zur Erhaltung von Streuobstwiesen in Niedersachsen", das der BUND Niedersachsen, das Kompetenz-

zentrum Ökolandbau Niedersachsen (KÖN) und das Forstamt Sellhorn / Waldpädagogikzentrum Lüneburger Heide (WPZ) gemeinsam durchführen.  

 

Wir sehen unsere Rolle in der Vermittlung zwischen den verschiedenen Streuobst-Akteuren und -vereinen/-initiativen, als Wissensgeber und Sprachrohr zur Politik. Alle Interessenten – egal ob Landwirte, Mostereien, Landschaftspflegeverbände, Imker, Jäger, Pomologen, Stiftungen oder Privatpersonen – können Mitglied im Streuobstwiesen-Bündnis werden.

 

Wir wollen für die Mitglieder und mit ihnen gemeinsam ein vielfältiges Angebot rund um die Streuobstwiese anbieten. Dazu gehören Fachtagungen und -exkursionen, Informationsveranstaltungen, Praxiskurse zum Obstbaumschnitt und zur Veredelung und vieles mehr.


Eines unserer wichtigsten Aufgaben und großen Ziele ist die Nachwuchsförderung: Mit der Ausbildung zur Streuobst-Pädagogin und zum Streuobst-Pädagogen werden Erwachsene befähigt, Kindern und Jugendlichen, aber natürlich auch anderen Erwachsenen, den Lebensraum Streuobstwiese in all seiner Vielfalt näherzubringen und erlebbar zu machen.


 UNSER VORSTAND 

Vorstandsvorsitzende: Sabine Washof

1. Stellvertr. Vorsitzende: Hermann Stolberg

2. Stellvertr. Vorsitzende: Judith Bernhard, Stephan Nerge

Beisitzerin: Gabi Dinkel

Schatzmeister: Kai Kunze

Schriftführerin: Anja Frakstein

 

Sie wollen auch Mitglied im Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen werden? Hier erfahren Sie mehr!